Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Ein Korschenbroicher ist unter den Toten in Tunesien

 Die Stadt Korschenbroich trauert um einen ihrer Mitbürger, der in Tunesien einem terroristischen Anschlag zum Opfer gefallen ist. Bürgermeister Heinz Josef Dick sagt: "Der Landrat und ich sprechen den Angehörigen unser Beileid aus. Ich bin bestürzt über die Vorfälle und wünsche der Familie und den Freunden die Kraft und die Ruhe, das Geschehene - soweit es überhaupt möglich ist - zu verarbeiten."
weiterlesen

Sprechstunden und allgemeine Öffnungszeiten

Sprechstunden Symbol Hier finden Sie Sprechstundentermine des Bürgermeisters, der Gleichstellungs-, der Senioren- sowie des Behindertenbeauftragten und einen Überblick über die allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung:
weiterlesen

Der neue Beigeordnete begann seine Tätigkeit im Rathaus

 Während viele Familien in der Stadt gerade die Koffer packten, um in die Sommerferien zu starten, begann für ihn zum 1. Juli die Arbeit im Korschenbroicher Rathaus: Thomas Dückers (Foto). Denn der 41-Jährige ist der neue 1. Beigeordnete und somit Mitglied der dreiköpfigen Verwaltungsführung. Als Vertreter des Bürgermeisters und Fachbereichsleiter übernimmt der Jurist viel Verantwortung, um das Leben in der Stadt für die Bürgerinnen und Bürger künftig aktiv zu gestalten und zu regeln. „Ich lebe mit meiner Familie in Kaarst-Büttgen, daher habe ich schon ein Gefühl dafür, wie die Menschen im Rhein-Kreis Neuss ticken. Korschenbroich ist somit kein Sprung ins kalte Wasser“, sagt Dückers. „Mein erster Tag begann mit einem Rundgang durch die Büros der Verwaltungsgebäude. Der Bürgermeister stellte mich den Kolleginnen und Kollegen vor, die mich herzlich begrüßt haben.“ Behördliche Arbeitsstrukturen kennt er gut. Dückers war zuvor Regierungsdirektor im NRW-Finanzministerium.
weiterlesen

Bürgermeister und Einwohner diskutieren über schnelleres Internet

 Bürgermeister Heinz Josef Dick und Wirtschaftsförderin Stefanie Bössem trafen sich im Rathaus mit Multiplikatoren aus einzelnen Ortsteilen, um sich mit ihnen über das Thema „schnelleres Internet“ auszutauschen. Denn das Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ unterbreitet Bürgerinnen und Bürgern in den südlichen Ortsteilen ein Angebot für eine modernere Datenverbindung, bei der die Glasfaser laut der Firma bis ins jeweilige Haus und nicht nur bis zum Verteilerkasten gelegt werden soll. 40 Prozent der Haushalte müssen laut des Unternehmens Deutsche Glasfaser unterschreiben, damit es den Ausbau der Leitungen beginnt. Diese Zahl haben die betreffenden Ortschaften innerhalb der 1. Frist, die Ende Juni ausgelaufen ist, nicht geschafft. Aber jetzt läuft der Countdown innerhalb der Fristverlängerung bis nach den Sommerferien.
weiterlesen

Öffentlichkeitsbeteiligung - Gestaltungssatzung für die Ortsmitte von Glehn

 Wie können die Weichen für die künftige Gestaltung der Ortsmitte von Glehn gestellt werden? Mit einer Gestaltungssatzung, die einige Grundsätze für alle im öffentlichen Raum und Straßenbild verbindlich formuliert. Rat und Verwaltung wollen diese Satzung gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern auf den Weg bringen. Deswegen können alle sich ab Juli die ersten Vorschläge anschauen - während einer so genannten Offenlage im Rathaus Don-Bosco-Straße (Foto). Wo und wie finden Sie unter "weiterlesen". Dort sind auch schon erste Dokumente verlinkt.
weiterlesen

Bürger besuchten das Übergangswohnheim Rheydter Straße - nächster Treff der Ehrenamtler am 1. Juli

 Mehr als 50 Korschenbroicher schauten sich am vergangenen Sonntag, 28. Juni, die Räume im gerade fertig gebauten Übergangswohnheim an der Rheydter Straße 225 a+b (Foto) in Korschenbroich-Neersbroich an. Bürgermeister Heinz Josef Dick und der technische Beigeordnete Georg Onkelbach führten die Besucher gemeinsam mit dem Ordnungsamtsleiter Michael Beyer und Petra Köhnen aus dem Sozialamt durch die aus Fertigbauteilen bestehende Einrichtung, deren Bau rund 700.000 Euro kostete.
weiterlesen

Das Hallenbad Korschenbroich ist in den Ferien geöffnet

 Wer die freie Zeit in den Sommerferien nutzen möchte, um sich mit Schwimmen fit zu halten, ist im Hallenbad Korschenbroich genau richtig. Bei gutem Wetter, auf das natürlich alle hoffen, ist auch die Außenanlage mit Liegewiese inklusive Planschbecken für Kleinkinder geöffnet. Selbst bei etwas schlechterem Wetter ist das Indoor-Angebot mit verschiedenen Becken und Sprungbrettern zu nutzen. Während der Sommerferien 2015 ist das Hallenbad an der Von-Bodelschwingh-Straße 1 von Montag, 29. Juni, bis Dienstag, 11. August, zu den Zeiten geöffnet, die Sie/Ihr unter "weiterlesen" finden/findet.
weiterlesen

Niederrheinischer Radwandertag: Von der Stempelstelle in Liedberg auf 65 Routen unterwegs

 Wer beim Niederrheinischen Radwandertag im Juli dabei sein will, kann jetzt schon seine Lieblingsroute zusammenstellen. Denn die Tourenbeschreibungen sind da. Sie sind online auf der Homepage der Stadtverwaltung unter www.korschenbroich.de zu finden. Wer lieber alles klassisch auf einen Blick auf Papier haben möchte, findet die bereits gedruckte Version in folgenden Verwaltungsgebäuden im Eingangsbereich: Sebastianusstr. 1, Don-Bosco-Str. 6 und Regentenstr. 1.
weiterlesen

Bewerben Sie sich jetzt als Behindertenbeauftragte/r

 Die Stadtverwaltung Korschenbroich sucht aktuell einen ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten oder eine ehrenamtliche Behindertenbeauftragte. „Der Ehrenamtler ist ein wichtiges Sprachrohr der Menschen mit Behinderungen und ihre Schnittstelle zu Politik und Verwaltung, um ganz konkret auf unsere Heimatstadt bezogen die Situation weiter zu verbessern“, erklärt Bürgermeister Heinz Josef Dick. „Bei unserer Planung zur barrierefreien Gestaltung der Bahnhöfe haben wir unseren bisherigen Behindertenbeauftragten zum Beispiel genauso vorab einbezogen wie beim Ausbau barrierefreier Kreuzungspunkte mit abgesengtem Bürgersteig.“ Kern der ehrenamtlichen Arbeit des oder der Beauftragten sei daher das persönliche Gespräch mit einzelnen Einwohnern, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie den Menschen mit Behinderungen die Teilnahme am öffentlichen Leben in Korschenbroich weiter erleichtert werden kann. Fragen zu diesem Ehrenamt beantwortet Petra Köhnen (Foto) aus dem Sozialamt.
weiterlesen

Kunst im Rathaus – Beuys-Schüler Michael Beckers stellt aus

 Die neue Ausstellungsreihe „Kunst im Rathaus“, die im März 2015 begann, geht nun in die zweite Runde: Der Künstler Michael Beckers wird ab Mitte Juni für alle Besucher kostenfrei zugänglich Werke im Verwaltungsgebäude Don-Bosco-Straße 6 zeigen. Korschenbroicher Kunstinteressierte könnten Michael Beckers bereits kennen. Der Mönchengladbacher hat sich bereits am Kunstfrühling 2014 beteiligt. Aktuell werden in einem Crossover bereits existierende Bilder und Bildfragmente aus verschiedenen Lebens- und Themenbereichen neu zusammengefügt: So trifft z.B. klassische Malerei auf Comic und abstrakter Expressionismus auf standardisierte Piktogramme aus der Alltagswelt. Bis 31. August 2015 sind Arbeiten des Mönchengladbachers in Korschenbroich zu sehen.
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Montag, der 06.07.2015

Veranstaltungskalender

 07/2015
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6
7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts