Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Korschenbroich wählt am 13. September 2015: Das sind die BM-Kandidaten

 Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 30. Juli 2015 einstimmig beschlossen, alle eingereichten Vorschläge für die Bürgermeisterwahl im September 2015 zuzulassen. Das heißt, in Korschenbroich stellen sich fünf Kandidaten zur Wahl, um die Nachfolge von Amtsinhaber Heinz Josef Dick (CDU) anzutreten: Hanns-Lothar Endell (Die Aktive), Albert Richter (SPD), Thomas Stahn (Zentrum/ULLI), Marc Venten (CDU) und Georg Waldmann (Parteiloser für die Grünen). Dick selbst kandidiert nach drei Amtszeiten nicht mehr. Zusätzlich zum neuen Bürgermeister wählen die Korschenbroicherinnen und Korschenbroicher wie alle Wahlberechtigten im Rhein-Kreis Neuss am 13. September 2015 einen Landrat bzw. eine Landrätin.
weiterlesen

Das Sozialamt öffnet vier statt fünf Tage pro Woche

 Das Sozialamt ist ab 2. September 2015 mittwochs vorübergehend geschlossen. Wer die Dienstleistungen des Amtes nutzen möchte, kann gern montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8.30 bis 12 Uhr in das Rathaus Regenstr. 1 kommen. Donnerstags ist das Team im Sozialamt zusätzlich nachmittags von 14 bis 18 Uhr für die Bürgerinnen und Bürger als Ansprechpartner da. Wer einen persönlichen Termin vereinbaren möchte, kann sich gern an die Mitarbeiterinnen wenden. Die Kontaktdaten finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen

Gelebte Integration – zahlreiche Besucher beim Begegnungsfest

 Bei einem Stückchen Streuselkuchen kommt Khaled aus Algerien mit den Kleinenbroichern an diesem Samstag auf dem Platz vor der Mehrzweckhalle locker ins Gespräch. Der 42-jährige Algerier ist einer von insgesamt 63 Asylbewerbern und Flüchtlingen, die die engagierten Bürger und die Stadtverwaltung zum „Fest der Begegnung“ eingeladen haben. „Ich lebe schon acht Jahre in Korschenbroich, aber hier treffe ich einmal ganz andere Leute als im Alltag“, sagt Khaled. Er hat schon lange eifrig Vokabeln gepaukt, um sich auf Deutsch zu verständigen. „Aber am allerbesten lernst du eine Sprache, wenn du viel mit Einheimischen unternimmst“, sagt der Algerier.
weiterlesen

Arbeiten des Landesbetriebes Straßen.NRW auf Korschenbroicher Gebiet: Teilsperrung der B230 !

 Der Landesbetrieb Straßen.NRW teilt mit, dass er die B 230 ab Montag, 7. September 2015, saniert. Die Arbeiten würden abschnittsweise erfolgen. Der erste Abschnitt beginne auf dem ca. 3,3km langen Teilstück zwischen Glehn und der Anschlussstelle zur A 46 Neuss-Holzheim (Nr.15). Damit der Verkehr zumindest einseitig (in Fahrtrichtung Korschenbroich) weiter rollen könne, würden die Bauarbeiten in zwei Bauphasen durchgeführt werden. Die Sanierung dieses Teilstücks soll nach Angaben des verantwortlichen Landesbetriebes voraussichtlich bis Ende diesen Jahres dauern. Unter "weiterlesen" finden Sie Hinweise zur Umleitung.
weiterlesen

Sponsoringleistungen: Korschenbroichs Anti-Korruptionsbeauftragter informiert

 Welche Sponsoringleistungen beziehungsweise Spenden hat die Stadtverwaltung Korschenbroich im Jahr 2014 angenommen? Dies machte der Anti-Korruptionsbeauftragte Markus Drohen (Foto) in der Sitzung des Hauptausschusses am 18. August transparent und stellte den Politikern die Liste vor. Unter "weiterlesen" und auf der Themenseite zum Thema Anti-Korruption vor Ort finden auch Sie die Übersicht der eingegangenen Beträge der Sponsoren beziehungsweise der Spender und den Verwendungszweck der Beträge über 500 Euro.
weiterlesen

Stabübergabe bei den Schiedsleuten in Korschenbroich

 Ihr Ehrenamt ist eine Herausforderung: Schiedsleute versuchen außergerichtlich den Streit zwischen Nachbarn, Freunden, Bekannten oder sich sogar bis zum Zeitpunkt des Konfliktes völlig unbekannten Menschen zu schlichten. Bürgermeister Heinz Josef Dick und der Beigeordnete Thomas Dückers trafen sich jetzt im Rathaus zum Gedankenaustausch mit Schiedsleuten aus Korschenbroich, die aktuell neue Verantwortung im Stadtgebiet übernehmen oder die alte Position verlassen.
weiterlesen

Veränderung im Stadtrat

 Das Ratsmitglied Andreas Erkes hat mit Wirkung zum 01.08.2015 sein Ratsmandat niedergelegt. Herr Erkes ist am 25.05.2014 über die Liste der Zentrumspartei in den Stadtrat gewählt worden.
weiterlesen

Kostenfreie Kulturworkshops für 10-14-Jährige: Jetzt anmelden für den Spätsommer

 Ihr seid zwischen 10 und 14 Jahre alt und habt Lust, einmal richtig kreativ zu sein? Dann heißt es für Euch: Runter vom Sofa und raus in Stadt. Denn Korschenbroich, Kaarst und Meerbusch haben es geschafft, in das Programm "Kultur Rucksack NRW" aufgenommen zu werden. So können sie für Jungen und Mädchen in der Region gemeinsam Workshops, Theaterkurse, Tanztraining und vieles mehr kostenfrei anbieten. Face to face stellen die Teilnehmer ihre Leistung dann beim großen Abschlussfest des Kulturrucksacks am 4. September 2015 in Korschenbroich ihrem Publikum vor. Jedem steht das Kulturangebot in einer der zwei anderen beteiligten Städte genauso offen wie zuhause. Das ist die Idee dieser Aktionsreihe "MEGA-Kultur Kaarst, Korschenbroich und Meerbusch".
weiterlesen

Bürgermeister und Einwohner diskutieren über schnelleres Internet

 Bürgermeister Heinz Josef Dick und Wirtschaftsförderin Stefanie Bössem trafen sich im Rathaus mit Multiplikatoren aus einzelnen Ortsteilen, um sich mit ihnen über das Thema „schnelleres Internet“ auszutauschen. Denn das Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ unterbreitet Bürgerinnen und Bürgern in den südlichen Ortsteilen ein Angebot für eine modernere Datenverbindung, bei der die Glasfaser laut der Firma bis ins jeweilige Haus und nicht nur bis zum Verteilerkasten gelegt werden soll. 40 Prozent der Haushalte müssen laut des Unternehmens Deutsche Glasfaser unterschreiben, damit es den Ausbau der Leitungen beginnt. Diese Zahl haben die betreffenden Ortschaften innerhalb der 1. Frist, die Ende Juni ausgelaufen ist, nicht geschafft. Aber jetzt läuft der Countdown innerhalb der Fristverlängerung bis nach den Sommerferien.
weiterlesen

Korschenbroich liest: Das Sommer-Lese-Festival läuft aktuell

 Die beliebte Literaturreihe "Korschenbroich liest" beginnt in diesem Jahr am 19. Juni mit einem kraftvollen Auftakt: Organisatorin Rita Mielke konnte Science-Slammer Dr. Henning Beck gewinnen. Der Neurobiologe präsentiert ab 19.30 Uhr im Foyer der Sparkasse an der Hindenburgstraße temporeich Gedanken aus seinem Buch "Hirnrissig. Wie unser Gehirn wirklich tickt". Wer geistreichen Wortwitz mag und sich schon selbst gefragt hat, was hinter den Modewörtern wie Brainfood und Hirnjogging tatsächlich stecken könnte, ist hier genau richtig. Und der Eintritt ist sogar frei. Auf diese Eröffnung des Sommer-Lese-Festivals folgen noch 19 weitere Veranstaltungen in Korschenbroich und Umgebung sowie vier Zusatztermine in Kooperation mit der niederrheinweiten Literaturreihe "Horizonte.himmelwärts". Das Programm der gesamten Reihe, die das Kulturamt als Partner unterstützt, finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Dienstag, der 01.09.2015

Veranstaltungskalender

 09/2015
M D M D F S S
1
2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts