Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Mitglieder des ITK-Arbeitskreises Koordinierung in Korschenbroich: Sitzung mit „Live-Hacking“ und Unternehmensbesichtigung

 Rund 20 Mitglieder des Arbeitskreises Koordinierung der IT Kooperation (ITK) Rheinland waren am gestrigen Donnerstag, 1. Dezember, in der Stadt Korschenbroich zu Gast. Die ITK Rheinland bietet IT-Dienstleistungen für die dem Zweckverband angeschlossenen Kommunen an. Mitglieder des Arbeitskreises sind die Vertreter der IT-Abteilungen der Städte im Rhein-Kreis Neuss sowie der Städte Düsseldorf und Mönchengladbach. Zudem nahm auch die erweiterte Geschäftsführung der ITK an der Sitzung in Korschenbroich teil.
weiterlesen

Kommunalaufsicht zur Dienstaufsichtsbeschwerde über den Bürgermeister: Marc Venten hat seine Dienstpflicht nicht verletzt

 Die Dienstaufsichtsbeschwerde über Bürgermeister Marc Venten ist unbegründet. Diese Auffassung hat der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als zuständige Aufsichtsbehörde jetzt im Rahmen eines Schreibens an den Beschwerdesteller, das der Stadt Korschenbroich vorliegt, vertreten. Ein Bürger hatte bei der Kommunalaufsicht eine Dienstaufsichtsbeschwerde eingelegt, weil er im Umgang der Stadt mit seiner Anregung zur Einsparung der Alarmierungszentrale der Feuerwehr seine Rechte verletzt sah. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke bescheinigte Bürgermeister Marc Venten jetzt jedoch, keine Pflichtverletzung begangen zu haben. Zudem sei nicht zu erkennen, dass die Rechte des Einwohners eingeschränkt worden seien. „Für ein kommunalaufsichtliches Handeln besteht daher keine Veranlassung“, schreibt der Landrat.
weiterlesen

Seminar im Rahmen der „Herz-Wochen“ am 8. Dezember: Aufklären über Stressfaktoren für das Herz

 Im Rahmen der „Herzwochen 2016/2017 im Rhein-Kreis Neuss“ bietet die Deutsche Herzstiftung in Kooperation mit dem Kreisgesundheitsamt ein Seminar unter dem Titel „Herz unter Stress: Bluthochdruck, Diabetes, Cholesterin“ an. Die Veranstaltung, für die Bürgermeister Marc Venten die Schirmherrschaft übernommen hat, beginnt am Donnerstag, 8. Dezember, um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses Don-Bosco-Straße in Korschenbroich. Auf dem Programm stehen an diesem Abend Vorträge zu folgenden Themen:
weiterlesen

"Kulturrucksack" bringt zwei weitere Workshops nach Korschenbroich: Wohnaccessoires und Weihnachtliches herstellen

 Im Rahmen des „Kulturrucksacks 2016“ wird es zum Jahresende zwei zusätzliche Workshops für junge Menschen in der Stadt Korschenbroich geben. Das teilt das Kulturamt mit. Unter dem Titel „Upcycling - Alte Sachen kreativ eingesetzt“ finden zwei Veranstaltungen im Jugendtreff „Sinnflut“, Am Buscherhof 7, in Glehn am Montag, 5. Dezember, und am Montag, 12. Dezember, jeweils von 16 bis 20 Uhr statt. In diesen beiden Workshops werden Wohnaccessoires aus alten Dingen, wie beispielsweise Kronkorken, alten Dosen und Flaschen hergestellt. Hier wird genutzt, was sonst oft nur weggeworfen wird.
weiterlesen

Haushalt 2017 mit Mehrheit beschlossen: Reden, Haushaltsplan und Haushaltssanierungsplan einsehen

 Am Dienstag, 29. November, haben die Mitglieder des Stadtrates mit Mehrheit den Haushalt 2017 für die Stadt Korschenbroich beschlossen: Hierzu zählen die Haushaltssatzung für das Jahr 2017 in der vorgelegten Fassung mit Haushaltsplan und Anlagen sowie die 5. Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes 2012 für die Jahre 2017 bis 2021. Als Anlagen finden Sie die Reden der Fraktionsvorsitzenden zum Haushalt vom 29. November sowie die Ausführungen von Bürgermeister Marc Venten und Stadtkämmerer Thomas Dückers zur Einbringung des Zahlenwerks in der Ratssitzung am 27. Oktober. Der jetzt verabschiedete Haushalt 2017 und der Haushaltssanierungsplan stehen ebenfalls zur Verfügung. Rechtskräftig wird der Haushalt 2017 erst, wenn der Haushaltssanierungsplan von der Aufsichtsbehörde, der Bezirksregierung Düsseldorf, genehmigt ist.
weiterlesen

Kindertageseinrichtungen der Diakonie erhalten Auszeichnung "Die Carusos"

 Kindgerechtes Singen fördert die Entwicklung. In den beiden Kindertageseinrichtungen des Diakonischen Werkes Rhein-Kreis Neuss e. V. an der Pestalozzistraße und „Im Holzkamp“ ist das Singen ein fester Bestandteil der alltäglichen Arbeit. Die Kitas erhielten jetzt die Qualitätsmarke „Die Carusos! Jedem Kind seine Stimme“ vom Deutschen Chorverband, da sie in besonderem Maße die musikalische Entwicklung der Zwei- bis Sechsjährigen fördern.
weiterlesen

Das Ordnungsamt informiert: Winterwartung - welche Pflichten haben die Bürger?

 Wenn die ersten Schneeflocken fallen oder die Nächte „eiskalt“ werden – spätestens dann sollten Grundstückseigentümer in der Stadt Korschenbroich für die so genannte „Winterwartung“ gerüstet sein. „Verkehrsflächen wie Geh- und Fußwege sind trotz Schnee und Frost benutzbar zu halten“, darauf macht der Leiter des städtischen Ordnungsamtes, Michael Beyer, aufmerksam. In der Stadt Korschenbroich sind die Eigentümer der an die Straßen angrenzenden Grundstücke verpflichtet, diese Aufgabe zu übernehmen. Näheres regelt die „Satzung über die Straßenreinigung in der Stadt Korschenbroich“.
weiterlesen

Entsorgung von Grundstücksentwässerungsanlagen: Termin bis zum 2. Dezember vereinbaren

 Geschlossene Gruben und Kleinkläranlagen müssen mindestens einmal pro Jahr entleert werden. Das sieht die Entwässerungssatzung der Stadt Korschenbroich vor. Die Stadt hat hierfür eigens ein Unternehmen beauftragt. Der Städtische Abwasserbetrieb (SAB) erinnert daran, dass spätestens bis zum 2. Dezember ein Entsorgungstermin mit der Firma Kanal-Drabe, Am Vorort 9-15, 44894 Bochum, unter Telefon 0234/9 22 22-2 vereinbart werden muss, sofern in diesem Jahr noch keine Entleerung erfolgt ist.
weiterlesen

Weihnachtswunsch-Baum steht im Rathaus: Bürger können Wunsch-Patenschaften übernehmen

 Auch in diesem Jahr steht im Foyer des Rathauses Sebastianusstraße wieder der Weihnachtswunsch-Baum. Darüber sollen bedürftigen Kindern Weihnachtswünsche erfüllt werden, die in Form von Sternen den Baum schmücken. Fleißige Kinderhände haben jetzt die Sterne aufgehängt: Jungen und Mädchen des Städtischen Familienzentrums Am Sportplatz kümmerten sich gemeinsam mit Bürgermeister Marc Venten, Organisatorin Susanne Kunz und dem Präsidenten der St. Sebastianus-Bruderschaft Korschenbroich, Peter Schlösser, darum, dass jeder Wunsch-Stern einen gut sichtbaren Platz am Baum erhält. Die Schützen unterstützen die Aktion, indem sie Wünsche übernehmen, für die sich gegebenenfalls keine Geschenk-Paten finden lassen.
weiterlesen

Haltbare Lebensmittel spenden - Die Weihnachtspäckchen-Aktion der "Tafel"

 In diesem Jahr sammelt die auch für Korschenbroich zuständige „Neusser Tafel“ erneut gespendete Weihnachtspäckchen. Das teilt das Sozialamt der Stadt Korschenbroich mit. Demnach sollen die Pakete mit haltbaren Lebensmitteln gefüllt und außen so beschriftet werden, dass der Inhalt erkennbar ist. Die Spender können die Päckchen am Samstag, 17. Dezember, von 13 bis 15 Uhr und am Sonntag, 18. Dezember, von 11 bis 13 Uhr in den Räumen der Aktion Freizeit Behinderter (AFB), Am Hallenbad 64 in Kleinenbroich, abgeben.
weiterlesen

2. Etappe der Tour de France am 2. Juli 2017 führt auch durch Korschenbroich

 Wenn am 2. Juli 2017 die Radsportler zur zweiten Etappe der Tour de France von Düsseldorf nach Lüttich aufbrechen, dann wird ihre Route auch durch die Stadt Korschenbroich führen. Details zum Streckenverlauf wurden jetzt in Düsseldorf bekannt gegeben. Von Kaarst-Büttgen aus kommend werden die Teilnehmer über die L 381 – Raitz-von-Frentz-Straße, Friedrich-Ebert-Straße, Rochusstraße, Korschenbroicher Straße - durch das Stadtgebiet Richtung Mönchengladbach fahren. Hier bereiten sich die Teams auf die erste Sprintwertung der Tour de France 2017 vor.
weiterlesen

Korschenbroich sucht seine Sportler des Jahres – tippen Sie mit!

 Wer wird Sportler des Jahres 2016? Wer Sportlerin des Jahres 2016? Welche heimische Mannschaft ist der Favorit? Das sind die spannenden Fragen, auf die es während einer temporeichen Sportgala am Freitag, 9. Dezember, um 18 Uhr in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich die Antworten gibt. Organisator Hans-Peter Walther, der Sachgebietsleiter Schulen und Sport der Verwaltung, hat wieder Promis und Showacts für die Gala verpflichtet, zu der jedermann kommen kann. Die Kandidaten-Portraits finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Mittwoch, der 07.12.2016

Veranstaltungskalender

 12/2016
M D M D F S S
1 2 3 4
5 6
7
8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts