Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Sprechstunden und allgemeine Öffnungszeiten

Sprechstunden Symbol Hier finden Sie Sprechstundentermine des Bürgermeisters, der Gleichstellungs-, der Senioren- sowie des Behindertenbeauftragten und einen Überblick über die allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung:
weiterlesen

Internationaler Korschenbroicher City-Lauf: Anmeldungen laufen - gehen Sie an den Start

 16 Läufe haben Hans-Peter Walther und sein Team für den 27. Internationalen Korschenbroicher City-Lauf organisiert. Die Korschenbroicher und ihre zahlreichen auswärtigen Gäste können sich auch 2015 wieder auf die Handbiker freuen, die 9 große Runden durch den Ortskern zurücklegen. Für Breiten- und Spitzensportler gibt es wieder ein breit gefächtertes Angebot vom "Sempell Kids Lauf" die ganz Jungen mit sportlicher Begleitperson über den Volkslauf mit 5.000 Metern und den City-Run mit 10.000 Meter für die geübten Läufer. Treue Fans fiebern jedes Jahr dem Kuscheltier-Preis für die Kinder und dem jeweiligen Teilnehmershirt entgegen. Eines hat Hans-Peter Walther, Sachgebietsleiter "Schulen&Sport" im Rathaus und Geschäftsführer der City-Lauf GmbH schon verraten: Eine flauschige Eule wartet 2015 auf die Jungen und Mädchen im Ziel. Farbe und Design des Shirts 2015 sind noch ein Geheimnis. Unter "Weiterlesen" finden Sie nicht nur Details zum Programm sondern auch Tipps für die Anfahrt (!nötige Sperrungen für die Laufstrecke!) und das Parken.
weiterlesen

Deutsche Glasfaser stellte BM Dick und der Wirtschaftsförderin aktuelle Pläne vor

 In einem persönlichen Gespräch mit Bürgermeister Heinz Josef Dick und Wirtschaftsförderin Stefanie Bössem (Foto) stellte die Deutsche Glasfaser heute die aktuellen Pläne zum Glasfaserausbau in der Stadt Korschenbroich vor, die nun mehr starten sollen. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Deutsche Glasfaser signalisiert, in den Ortschaften Steinforth-Rubbelrath und Scherfhausen das Projekt in Angriff nehmen zu wollen. Heute nun teilte die Deutsche Glasfaser mit, dass zu den bereits genannten Ortschaften auch Glehn, Lüttenglehn, Epsendorf und Drölsholz mit zum Projektgebiet gehören werden. Diese Erweiterung des Projektgebietes wird von Bürgermeister und Wirtschaftsförderung ausdrücklich begrüßt, um möglichst vielen Einwohnern ein Angebot machen zu können.
weiterlesen

Carbonne kommt: Lernen Sie Gäste aus unserer französischen Partnerstadt bei Konzert und Sport kennen

 Südfranzösische Klänge bringen die musikalischen Gäste des Jugendblasorchester Korschenbroich am Samstag, 18. April, zum Konzert in das Forum Kleinenbroich mit. Alle Korschenbroicher und auswärtigen Musikfreunde sind eingeladen, ab 19 Uhr im Veranstaltungssaal an der Dionysiusstraße 11 „Les Diatoniks“ aus Carbonne und das Jugendblasorchester während dieses deutsch-französischen Abends spielen zu hören. Der Eintritt ist für alle kostenfrei. Mehr zum Konzertprogramm und den Plänen der Carbonner finden Sie unter "weiterlesen". So gehen die Franzosen natürlich beim City-Lauf am 19. April auch an den Start.
weiterlesen

Der Bau der Kita am Jane-Addams-Weg hat Ende März begonnen

 Hannelore Böhnke-Bruns, Geschäftsführerin der Lebenshilfe, und Bürgermeister Heinz Josef Dick trafen sich am Freitag, 27. März, zum Spatenstich für die neue Kindertagesstätte am Jane-Addams-Weg. Denn die Lebenshilfe als Experte für Inklusion und die Stadtverwaltung gehen bei dem neuen Projekt für Familien Hand in Hand: Die Stadt baut das zweigeschossige Gebäude mit Flachdach und die Lebenshilfe betreibt die Einrichtung mit vier Kita-Gruppen. „Die Zahl der Plätze für Jungen und Mädchen passen wir dem Elternwillen an, um dem Bedürfnis unserer Familien vor Ort gerecht zu werden“, erläutert Bürgermeister Heinz Josef Dick. „Das heißt: Werden mehr Plätze für Jüngere benötigt, kommen wir dem nach. Werden mehr Plätze für Ältere Ü3 gewährt, kommen wir dem nach. Je nach Alter und Betreuungsbedarf – integrativer Platz oder nicht – verändert sich die Zahl der Plätze, die in einer Gruppe entstehen.“ Ab dem 1. August 2016 können die Kinder dann in dem neuen Gebäude lernen, toben und spielen. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen

Regierungspräsidentin gibt grünes Licht für den Haushalt der Stadt Korschenbroich

 Regierungspräsidentin Anne Lütkes (Foto) hat am Dienstag, 10. März 2015, die dritte Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes der Stadt Korschenbroich genehmigt. Sie erklärt in ihrer öffentlichen Mitteilung unter Hinweis auf mögliche Risiken unter anderem: "Die bisherigen Ergebnisse lassen jedoch auf ein umsichtiges Vorgehen schließen und stimmen für das weitere Gelingen der Konsolidierung optimistisch." Den gesamten Text der Regierungspräsidentin finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen

Kunst im Rathaus

 Eine neue Ausstellungsreihe startet am 2. März 2015. Unter dem Titel „KUNST IM RATHAUS“ wird im Foyer und im Ratssaal des Rathauses Don-Bosco-Str. 6 moderne Kunst präsentiert. Organisatoren dieser Reihe sind der Freundeskreis für Kunst und Kultur e.V. mit der Vorsitzenden Gisela Willems-Liening und das Kulturamt der Stadt Korschenbroich. Alle drei Monate gibt es eine neue Ausstellung einer Künstlerin oder eines Künstlers, deren Sujets in einem „Kunstfrühling“ zu sehen waren.
weiterlesen

Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit fördert Sanierung von Beleuchtung in der Grundschule Andreas

 Im Rahmen der Klimaschutzinitiative fördert das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) die Anwendung von Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung. Gefördert werden Technologien der Stromnutzung, die kurzfristig zu einer nachhaltigen Reduzierung von Klimagasen führen.
weiterlesen

Nachwuchs gesucht: Freiwilliges Ökologisches Jahr in Korschenbroich

 Bei der Stadt Korschenbroich sind zum 1. August wieder vier Stellen für das Freiwillige ökologische Jahr zu besetzen. Die Freiwilligen werden im Bereich des Naturschutzes und der Landschaftspflege eingesetzt. Was erwartet die FÖJ-Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Korschenbroich? „Das Aufstellen von Infotafeln, die Instandhaltung von Nisthilfen für Insekten, praktischer Amphibienschutz, Obstwiesenpflege und die Pflanzung von Bäumen und Sträuchern gehören genauso zur Arbeit wie auch die Unterstützung bei der Planung von Umweltprojekten oder theoretische Tätigkeiten wie z.B. die Fortschreibung des Obstwiesen-, Kopfbaum- u. Baumkataster“, erläutert Dr. Theo Verjans. Und dies ist nur eine Auswahl der bestehenden Einsatzmöglichkeiten. Unter "weiterlesen" finden Sie/findet Ihr eine weitere Infos zum Bewerbungsverfahren.
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Samstag, der 18.04.2015

Veranstaltungskalender

 04/2015
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17
18
19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts