Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Sprechstunden und allgemeine Öffnungszeiten

Sprechstunden Symbol Hier finden Sie Sprechstundentermine des Bürgermeisters, der Gleichstellungs-, der Senioren- sowie des Behindertenbeauftragten und einen Überblick über die allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung:
weiterlesen

Städtischer Haushalt 2015 - nun ist der Stadtrat gefragt

 Die Mehrheit des Hauptausschuss empfiehlt dem Rat der Stadt Korschenbroich, die Satzung über die neue Festsetzung der Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuer in der Stadt Korschenbroich - und somit eine Erhöhung dieser Steuern ab 2015 - zu beschließen. Das ist eines der Ergebnisse der Ausschusssitzung am Donnerstag, 13. November. Der Stadtrat trifft sich nun am Donnerstag, 27. November, um unter anderem hierrüber zu beraten. Bürgermeister Heinz Josef Dick und Kämmerer Bernd Dieter Schultze hatten ihre Position hierzu bereits im Oktober 2014 den Politikern vorgestellt. Die beiden Reden finden Sie unter "weiterlesen" genauso online zum Nachlesen wie den Haushaltsplanentwurf, die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes und eine Übersicht über die möglichen Konsolidierungsmaßnahmen.
weiterlesen

Carbonne: Bürgermeister Dick über starkes Zeichen der Versöhnung erfreut

 Bürgermeister Heinz Josef Dick sprach dieses Jahr nicht nur in Korschenbroich zum Gedenken der Gefallenen und Verstorbenen der Kriege. Kurz zuvor war er erst aus der französischen Partnerstadt Carbonne zurückgekehrt, wo eine ganze Gemeinde gemeinsam die Toten des 1. Weltkrieges betrauerte. „Ich fühlte mich sehr geehrt, als mich mein französischer Amtskollege Bürgermeister Bernard Bros zur Kranzniederlegung am Ehrenmal und zu den begleitenden Zeremonien einlud. Wir Deutsche haben anderen Völkern zu Beginn des 20. Jahrhunderts sehr viel Leid und Schmerz bereitet. Gerade einen deutschen Bürgermeister zum Gedenken an seiner Seite haben zu wollen, ist ein starkes Zeichen für die Aussöhnung“, sagt Bürgermeister Dick.
weiterlesen

Stadtverwaltung am 27. November nur bis 12 Uhr geöffnet

 Die jährliche Personalversammlung der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter findet 2014 am Donnerstag, 27. November, statt. Aus diesem Grund sind die Dienststellen der Stadtverwaltung Korschenbroich an diesem Tag ab 12 Uhr geschlossen. Das Bürgerbüro, Sebastianusstraße 1, hat bis 14 Uhr geöffnet. Die städtischen Kindertageseinrichtungen bleiben am 27. November überwiegend nachmittags geschlossen. Die Familien werden durch entsprechende Aushänge direkt informiert, ob ihre Einrichtung öffnet. Hinweis: Da das „Amt für Stadtentwicklung, Planung und Bauordnung“ in der Zeit vom 31.10.2014 bis einschließlich 01.12.2014 die Offenlage eines Bebauungsplanes durchführt, ist das Rathaus Don-Bosco-Straße 6 am Nachmittag des 27.11.2014 (14.00 bis 18.00 Uhr) ausschließlich zur Einsichtnahme in den Planentwurf geöffnet. Die anderen Dienstleistungen werden an diesem Nachmittag auch hier nicht angeboten.
weiterlesen

Hilfe für Asylbewerber – Bürger treffen sich mit der Stadtverwaltung zum Ideenaustausch

 Bürgermeister Heinz Josef Dick hatte Bürger, die als Multiplikatoren aus dem sozialen Bereich mitten im öffentlichen Leben stehen, zum Ideenaustausch in den Ratssaal eingeladen. Das gemeinsame Ziel: Stadtverwaltung und Bürger wollen den Asylsuchenden und Flüchtlingen helfen, die zurzeit aufgrund der politischen Entwicklung verstärkt Zuflucht in Deutschland und somit auch in Korschenbroich suchen. Der Bürgermeister und sein Beigeordneter Bernd Dieter Schultze freuten sich über die gute Resonanz. 13 erfahrene Engagierte brachten am Mittwoch ihre Anregungen in die Diskussion ein. Unter ihnen waren zum Beispiel Vertreter der Kirchen und kirchlichen Organisationen genauso wie Mitglieder des ZWAR-Netzwerkes, der „Eine-Welt-Initiative Korschenbroich“, der Kleiderstube und Vertreter engagierter Nachbarschaften mit Nähe zu Übergangswohnheimen.
weiterlesen

Sportlerehrung 2014: Fiebern Sie bei der Gala am 5.12.2014 mit - Jetzt mittippen

 Wer wird Sportler des Jahres 2014? Wer Sportlerin des Jahres 2014? Welche heimische Mannschaft ist der Favorit? Das sind die spannenden Fragen, auf die es während einer temporeichen Sportgala am Freitag, 5. Dezember, in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich die Antworten gibt. Organisator Hans-Peter Walther (Foto), der Sachgebietsleiter Schulen und Sport der Verwaltung, hat wieder Promis und Showacts für die Gala verpflichtet, zu der jedermann kommen kann. In drei Kategorien vergibt eine Jury im Vorfeld die Preise: an den Nachwuchs (männlich und weiblich getrennt gewertet), an die Erwachsenen (männlich und weiblich getrennt gewertet) und an die besten Mannschaften. Auf den Rängen fiebern die Freunde, Eltern und Nachbarn der Nominierten dann ab 18 Uhr mit, wer die Experten von sich überzeugt hat und sich den ersten Platz in der jeweiligen Kategorie sicherte. Die Kandidaten-Portraits und das Gala-Programm finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen

Klimaschutzpreis für engagierte Korschenbroicher: Machen Sie jetzt mit

Feldlandschaft Der Klimaschutzpreis der Stadt Korschenbroich in Kooperation mit RWE Deutschland wird 2014 zum 2. Mal in Korschenbroich ausgelobt. RWE Deutschland stellt insgesamt 2.500 Euro als Preisgelder zur Verfügung, um damit besondere Leistungen im Natur- und Umweltschutz auszuzeichnen. Gegenstand der Auszeichnung können Ideen und Initiativen sowie praktische Aktivitäten sein. Angesprochen sind alle Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet sowie Vereine, Nachbarschaften, Unternehmen, Geschäftsinhaber und Institutionen. Abgabeschluss ist der 8. Dezember 2014. Unter "weiterlesen" finden Sie die Details und Ihren Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung, den Sie gern bei Fragen zur Bewerbung kontaktieren können.
weiterlesen

Helfen Sie Ihrer Heimatstadt – spenden Sie für Bäume

Die Niers Der Sturm Ela hat in diesem Frühjahr auch in Korschenbroich zu erheblichen Schäden geführt. „Die Bilder von umgestürzten und abgeknickten Bäumen sind uns alle noch vor Augen“, sagt Dr. Theo Verjans. Er ist im Rathaus für den Bereich Naturschutz und Landschaftspflege verantwortlich. „Zwar sind die Sturmschäden zwischenzeitlich weitgehend beseitigt, für Neuanpflanzungen und den Ersatz der umgestürzten Bäume fehlt es jedoch an finanziellen Mitteln, zumal die Stadt Korschenbroich vom Land trotz Beantragung keine Unterstützung für die Sturmschäden bekommen hat und leer ausgegangen ist.“ Die Stadtverwaltung hat in ihrem Zuständigkeitsbereich die entstandenen Schäden auf ca. 70.000 Euro beziffert. Nicht erfasst sind hierbei die Schäden auf Privatflächen und entlang von Kreis- und Landstraßen.
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Sonntag, der 23.11.2014

Veranstaltungskalender

 11/2014
M D M D F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22
23
24 25 26 27 28 29 30

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts