Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Sprechstunden und allgemeine Öffnungszeiten

Sprechstunden Symbol Hier finden Sie Sprechstundentermine des Bürgermeisters, der Gleichstellungs-, der Senioren- sowie des Behindertenbeauftragten und einen Überblick über die allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung:
weiterlesen

Städtischer Haushalt 2015 - Die Korschenbroicher Politiker gehen nun in Beratung

 Der städtische Haushalt für 2015 ist eingebracht. Nun gehen die Mitglieder des Korschenbroicher Stadtrates in die Beratung über den Haushalt 2015. Wo und wie muss Korschenbroich sparen? Wo kann bzw. muss Korschenbroich investieren? Dies sind zwei der zahlreichen wichtigen Fragen, die die Weichen für die Entwicklung der Stadt stellen werden. Bürgermeister Heinz Josef Dick und Kämmerer Bernd Dieter Schultze stellten den Anwesenden in der Ratssitzung am 21. Oktober 2014 ihre Position hierzu vor. Die beiden Reden finden Sie unter "weiterlesen" genauso online zum Nachlesen wie den Haushaltsplanentwurf, die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes und eine Übersicht über die möglichen Konsolidierungsmaßnahmen. Wie geht es nun weiter? Zur intensiven Vorbereitung geht die Politik in Klausur. Politik und Verwaltung treffen sich dann am 13. November 2014 ab 18 Uhr zum Hauptausschuss im Ratssaal Don-Bosco-Str. 6, um gemeinsam öffentlich über die Finanzen zu diskutieren.
weiterlesen

Zeigen Sie Menschlichkeit – engagieren Sie sich jetzt für Flüchtlinge

 Schon seit mehr als fünf Jahren vermittelt Petra Köhnen über die städtische Ehrenamtsbörse zwischen Menschen, die Unterstützung brauchen, und engagierten Bürgern, die Zeit zum Wohl der Allgemeinheit verschenken möchten. Neu in der Börse ist jetzt aufgrund der politischen Entwicklung in der Welt, die so viele Menschen auch in Korschenbroich Schutz vor Verfolgung und Krieg suchen lässt, der Themenbereich „Willkommen bei uns“ für Asylbewerber.
weiterlesen

Der Stadtrat wählt Georg Onkelbach zum Beigeordneten

 Jetzt steht es fest: Georg Onkelbach (Foto), zurzeit Fachbereichsleiter des technischen Dezernats der Stadtverwaltung Korschenbroich, wird ab 1. Januar 2015 Beigeordneter. Dies entschied der Stadtrat in seiner Sitzung am 21. Oktober bei nur zwei Gegenstimmen (beide FDP). Bürgermeister Heinz Josef Dick gratulierte seinem langjährigen Mitarbeiter bei dessen Rückkehr auf den Platz im Ratssaal, den dieser für seine öffentliche Wahl per Handzeichen durch die Ratsmitglieder kurz verlassen hatte. Onkelbach bedankte sich für das Vertrauen der Lokalpolitiker in seine Person. „Mir hat meine Arbeit als Fachbereichsleiter bereits viel Spaß gemacht. Denn ich habe eine gute Mannschaft im Haus und die Zusammenarbeit mit Rat und Verwaltungsvorstand ist prima. Daran will ich nun anknüpfen“, sagt Onkelbach.
weiterlesen

Bürgerbüro öffnet am 2. Samstag im November (nicht am 1. Samstag)

 Das Team des Bürgerbüros im Rathaus an der Sebastianusstr. 1 öffnet aufgrund des Feiertages am Samstag, 1. November, nicht an diesem Tag seine Türen für die Bürgerinnen und Bürger, sondern bietet am darauffolgenden Samstag, 8. November, die üblichen städtischen Dienstleistungen an. Die Mitarbeiter sind von 9.30 – 12.30 Uhr vor Ort. Wer vor seinem Besuch zum Beispiel noch eine Frage zu den Unterlagen hat, die er für sein Anliegen mitbringen muss, kann sich gern telefonisch an das Bürgerbüroteam wenden 02161/613-160 oder per E-Mail an buergerbuero@korschenbroich.de.
weiterlesen

Verabschiedung und Ehrung der ausgeschiedenen Ratsmitglieder

 Bürgermeister Heinz Josef Dick verabschiedete am 21. Oktober 2014 in der Sitzung des Stadtrates die Ratsmitglieder, die in der vergangenen Wahlperiode als Vertreter der Bürgerinnen und Bürger dabei waren und zur aktuellen Wahlperiode ausgeschieden sind. Mit persönlichen Worten skizzierte er kurz die bisherige politische Ratsarbeit der sechs Anwesenden und überreichte ihnen als Präsent kleine Spezialitäten aus Korschenbroich. Darüber freuten sich: Heinz Birkmann (CDU), Christian Külbs (Die Aktive), Max Neumann (SPD), Harald Schüller (SPD), Britta Treptow (FDP) und Frank Zimmermann (CDU). Matthias Greiner-Petter (Bündnis 90/Die Grünen) und Helmut Fritsch (zuerst UWG und seit Oktober 2009 Bündnis 90/Die Grünen) hatten Bürgermeister Heinz Josef Dick und den ehemaligen Ratskolleginnen und -kollegen einen Brief geschrieben, da sie aus zeitlichen Gründen nicht persönlich dabei sein konnten.
weiterlesen

Hier ziehen die Martinszüge durch das Stadtgebiet

 21 Martinszüge wird es dieses Jahr gerade dank der fleißigen ehrenamtlichen Helfer in Korschenbroich geben. Die Jungen und Mädchen im Korschenbroicher Stadtgebiet haben so die Gelegenheit, mit ihren Kindergartenfreunden, Mitschülern und den Menschen aus ihrem Ortsteil traditionell St. Martin feiern zu können. Unter "weiterlesen" finden Sie die Übersicht, wo und wann welche Züge starten.
weiterlesen

Korschenbroich plant zwei Laubsammelaktionen

 Die Stadtverwaltung Korschenbroich bietet in diesem Herbst wieder kostenfreie Laubsammelaktionen an. An zwei Tagen können alle Bürger an jeweils drei Standorten ihr zusammengekehrtes Laub abgeben: Mitarbeiter der Stadtpflege sind am Samstag, 25. Oktober, und am Samstag, 29. November, von 9.30 bis 12.30 Uhr auf dem Friedhof Kleinenbroich (Josef-Thory-Straße), auf dem Waldfriedhof Korschenbroich (Straße „Am Waldfriedhof“) und dem neuen Friedhof Glehn (verlängerte Katharinenstraße) mit Containern vor Ort. Die Mitarbeiter sind den Bürgern dort bei der Abgabe behilflich und kontrollieren, dass keine anderen Abfälle entsorgt werden.
weiterlesen

Seniorenwegweiser in Neuauflage jetzt erhältlich

 Der neue Seniorenwegweiser für Korschenbroich ist da. Die städtische Seniorenbeauftragte Petra Köhnen hat die Infobroschüre, die auf Männer und Frauen fortgeschrittenen Alters zugeschnitten ist, bereits während des gut besuchten städtischen Seniorennachmittags am 14. Oktober verteilt. Wer nicht da sein konnte, hat natürlich weiterhin die Gelegenheit, die Publikation bei der Verwaltung zu erhalten. Welches Wohnangebot im Stadtgebiet ist auf Senioren ausgerichtet? Wer im Rathaus ist der Ansprechpartner für welche Dienstleistung, die Menschen bei der Bewältigung des Alltags unterstützt? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden sich in der Broschüre.
weiterlesen

Klimaschutzpreis für engagierte Korschenbroicher: Machen Sie jetzt mit

Feldlandschaft Der Klimaschutzpreis der Stadt Korschenbroich in Kooperation mit RWE Deutschland wird 2014 zum 2. Mal in Korschenbroich ausgelobt. RWE Deutschland stellt insgesamt 2.500 Euro als Preisgelder zur Verfügung, um damit besondere Leistungen im Natur- und Umweltschutz auszuzeichnen. Gegenstand der Auszeichnung können Ideen und Initiativen sowie praktische Aktivitäten sein. Angesprochen sind alle Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet sowie Vereine, Nachbarschaften, Unternehmen, Geschäftsinhaber und Institutionen. Abgabeschluss ist der 8. Dezember 2014. Unter "weiterlesen" finden Sie die Details und Ihren Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung, den Sie gern bei Fragen zur Bewerbung kontaktieren können.
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Donnerstag, der 30.10.2014

Veranstaltungskalender

 10/2014
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29
30
31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts