Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Sprechstunden und allgemeine Öffnungszeiten

Sprechstunden Symbol Hier finden Sie Sprechstundentermine des Bürgermeisters, der Gleichstellungs-, der Senioren- sowie des Behindertenbeauftragten und einen Überblick über die allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung:
weiterlesen

Kitas: Das sind Pläne für den Streik am 28. und 29. Mai 2015

 Die Leiterinnen der neun städtischen Kitas im Korschenbroicher Stadtgebiet melden aktuell für den 28. und 29. Mai 2015 folgende Streik-Pläne. Normal geöffnet bleiben die fünf Einrichtungen Pesch, Auf den Kempen, Am Hallenbad, Am Sportplatz und Am Kerper Weiher. Weitere Angaben zu den übrigen drei Kitas und Ihren Ansprechpartnern bei der Stadtverwaltung finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen

Unges Pengste: Das Programm steht

 Kaum ist der Internationale Korschenbroich City-Lauf vorbei, kann sich eine ganze Stadt schon auf das nächste Ereignis in der Heimat freuen: Unges Pengste. Für die Zeit 23. bis 27. Mai 2015 haben die Sankt- Sebastianus-Bruderschaft Korschenbroich und die Sankt-Katharina-Junggesellen-Bruderschaft wieder ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, das alle Generationen bei Paraden, beim Tanzen und beim Klönen am Bierzelttisch zusammenbringt. Rund 1000 Schützen und mehr als 300 Musikern erwarten die Veranstalter. Pferde, Blumenhörner, bunte Fahnen, festliche Kleider der Damen und vieles mehr prägen dann das Stadtbild. Der frisch im Amt bestätigte Bezirksbundesmeister Horst Thoren ist stolz: Mit "Booster" und "Wallstreet" konnten seine Schützen zudem wieder bekannte Bands als Publikumsmagneten für das Zelt verpflichten. Das ganze Programm finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen

Unges Pengste: So ist der Verkehr geregelt / Parktipps

 Schon bevor am Pfingstsamstag das traditionelle Schützen- und Heimatfest ‚Unges Pengste’ beginnt, wird in der Vorbereitung des Festes der Verkehr innerhalb des innerstädtischen Bereiches anders als gewohnt geregelt. Um für Veranstalter und Besucher einen nach Möglichkeit reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu schaffen, sind Änderungen nötig. Die Übersicht über die Umleitungen und die Tipss zum Parken finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen

Jazz bei Johannes – Benefizkonzert am 29. Mai

 Seit 23 Jahren ist das Benefizkonzert „Jazz bei Johannes“ fester Bestandteil der Korschenbroicher Kultur. Der Erlös der Veranstaltung geht an die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. in Düsseldorf. In diesem Jahr ist die „Old Eagle Jazzband“ unter Leitung von Robert Seeliger am Freitag, 29. Mai, ab 19 Uhr im Platanengarten der Gaststätte Deuss, Kleinenbroicher Str. 1, zu Gast. Sie präsentiert hier traditionellen New-Orleans-Jazz. Der Eintritt ist frei. Familie Deuss, die Pescher Vereine und das Kulturamt hoffen auf großzügige Spenden.
weiterlesen

Schwertransporter macht Sperrungen in Kleinenbroich am 31. Mai und 1. Juni nötig

 Ein Schwertransporter passiert auf seinem Weg in eine andere Stadt auch Korschenbroich. In den frühen Morgenstunden am Sonntag, 31. Mai 2015, wird er voraussichtlich hier eintreffen. Deswegen ist am Sonntag von 4 Uhr früh morgens bis 19 Uhr abends die Raitz-von-Frentz-Straße in Kleinenbroich zwischen den Einmündungen Konrad-Adenauer-Straße und Haus-Randerath-Straße gesperrt. Der Schwertransporter parkt hier auf dem abgesperrten Straßenstück, um tagsüber nicht den Verkehr zu stören. Am Sonntagabend geht es dann für ihn weiter über die L 361 aus der Stadt heraus. Diese ist wegen der Fahrt des Transporters von 19 Uhr am Sonntag bis 6 Uhr früh am Montag zwischen der Josef-Thory-Straße und der Antoniusstraße gesperrt. Die Umleitungen werden ausgeschildert.
weiterlesen

Infoabend für Bürger zum Wohnbauprojekt Drölsholz am 3. Juni 2015

 Am Mittwoch, 3. Juni 2015, findet um 20 Uhr im Ratssaal der Stadt Korschenbroich, Don-Bosco-Straße 6 (Foto), eine Vorabinformationsveranstaltung zum beabsichtigten Bebauungsplan im Bereich zwischen den Straßen Drölsholz und „Am Fliethbach“ statt. Anlass für den Bebauungsplan ist eine Bauvoranfrage, die auf einem zentralen Grundstück Wohnbebauung vorsieht. Bürgermeister Heinz Josef Dick, der technische Beigeordnete Georg Onkelbach sowie der Leiter des Stadtplanungsamtes Dieter Hoffmans und dessen Stellvertreterin Kerstin Wild werden den beabsichtigten Bebauungsplanentwurf anhand von Plänen, Fotos und Zahlenmaterial für jedermann verständlich erklären. Die Bürger sind eingeladen, sich ein Bild zu machen und ihre Fragen an das Team aus dem Rathaus zu stellen.
weiterlesen

Glasfaser für das Stadtgebiet Korschenbroich

Die Deutsche Glasfaser plant u.a. im gesamten Ortsteil Glehn die Verlegung von Glasfaserkabel bis ins Haus (FTTH – „Fibre to the Home“). Hierdurch garantiert sie - nach eigenen Angaben - eine Übertragungsrate von 100 MB. Voraussetzung sind jedoch Kundenabschlüsse bei einem Partnerprovider (zum Beispiel NEW) von 40% der vorhandenen Haushalte. Nähere Informationen sollen in Kürze in verschiedenen Formen durch die Firma erfolgen. So finden Infoabende statt, die unter "weiterlesen" aufgeführt sind. Nähere Informationen erhalten Sie als Einwohner auch auf der Homepage www.new.de oder www.deutsche-glasfaser.de
weiterlesen

Der Ausbau des Park&Ride-Platzes in Kleinenbroich beginnt - Sperrung nötig

 Am 28. April beginnt der Ausbau des Park&Ride-Platzes am Kleinenbroicher Bahnhof. Aus der aktuellen Schotterfläche wird dann ein gepflasterter Platz mit 57 Parkbuchten, auf dem die zahlreichen Pendler und andere Bahnreisenden dann weiterhin kostenfrei ihre Fahrzeuge abstellen können. „Dieser Ausbau, der mehr Komfort für die Bürger schafft, ist ein Baustein unserer größeren Maßnahme zum Umbau der beiden Bahnhöfe in unserem Stadtgebiet“, erläutert der Beigeordnete Georg Onkelbach, dessen Team aus dem technischen Fachbereich die Maßnahmen koordiniert. Zusätzlich zum Parkplatz treibt die Stadtverwaltung auch den Ausbau des Fußweges von der Bahnhofstraße bis zur „Brücke über den Jüchener Bach“ voran, den vor allem viele Kinder und Jugendliche der nahen Realschule nutzen. Dieser bleibt während der gesamten Bauphase für den Fußgänger bis zur Brücke gesperrt. Wohin die Autofahrer ausweichen können und weitere Details finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Donnerstag, der 28.05.2015

Veranstaltungskalender

 05/2015
M D M D F S S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27
28
29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts