Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Korschenbroich l(i)ebenswert, neuer Korschenbroicher Info-Markt

 Der Infomarkt zeigt sich im neuen Gewand und präsentiert am verkaufsoffenem Sonntag, was die Stadt Korschenbroich so lebens- und liebenswert macht. Hierbei handelt es sich um den ehemaligen, zweijährlich stattfindenden, Umweltmarkt der Stadt Korschenbroich auf dem Matthias- Hoeren-Platz. Diesen hat der Cityring Korschenbroich e.V. als Veranstalter unter der Organisation der Agentur Behrend & Trowe mit neuem Konzept übernommen. Im historischen Ortskern von Korschenbroich haben Besucher an diesem Tag die Möglichkeit, sich an Infoständen rund um die Themen Bauen, Energie, Wohnen, Finanzierung, Sicherheit und Umwelt, sprich über wichtige Themen des alltäglichen Lebens zu informieren.
weiterlesen

Glasfaserausbauarbeiten in Korschenbroich haben begonnen

Die Tiefbauarbeiten zur Verlegung des neuen, innovativen Glasfasernetzes sind in vollem Gange. Neben Glehn und Lüttenglehn konnten auch in Liedberg und Steinhausen bereits Verteilerstationen, (PoP =Point-of-Presence), aufgestellt werden. In den Kommunen Jüchen, Korschenbroich und Grevenbroich werden zum aktuellen Zeitpunkt über 10.000 Glasfaseranschlüsse gebaut. In Korschenbroich werden aktuell die südlichen Ortschaften sukzessiv mit Glasfaser verbunden. „Durch die Verlegung der Glasfasertechnik besteht die Chance, unsere Stadt fit zur die Zukunft zu machen und weiterhin als Wohn- und Wirtschaftsstandort attraktiv zu bleiben,“ beschreibt Bürgermeister Marc Venten die Situation. „Ich bitte die Bürgerinnen und Bürger daher um Verständnis, dass es durch die notwendigen Baumaßnahmen innerhalb und außerhalb der Ortschaften zu vorübergehenden Beeinträchtigungen kommen wird, die das Bauunternehmen aber so gering wie möglich halten möchte.“
weiterlesen

Die Azubibörse 2016 startet – Angebot für Auszubildende und Arbeitgeber

 Schon jetzt zum Start der „Ausbildungsplatzbörse 2016“ kann die Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung 34 Korschenbroicher Ausbildungsplätze online zur Vermittlung anbieten. „Unsere Arbeitgeber vor Ort sind dieses Jahr zum Auftakt schnell miteingestiegen, so dass wir für suchende Schulabgänger aller drei Schulformen Angebote vorstellen können und schon zu Beginn eine Bandbreite an Berufseinstiegen vermitteln können“, erklärt Patrick Gorzelanczyk aus dem Rathaus. Ab sofort sind hier auf der Stadthomepage unter "weiterlesen" die Ausbildungsplätze inklusive Zugangsvoraussetzung, weiteren Anforderungen und Kontaktdaten der potentiellen Arbeitgeber kostenfrei herunterzuladen. Das Angebot ist dynamisch. Arbeitgeber können immer wieder bis zum Beginn des Ausbildungsjahres ihre Plätze für eine Ausbildung oder für ein Praktikum hier – ebenfalls kostenfrei – veröffentlichen lassen.
weiterlesen

Jazz bei Johannes

 Seit 24 Jahren ist das Benefizkonzert „Jazz bei Johannes“ fester Bestandteil der Korschenbroicher Kultur. Der Erlös der Veranstaltung geht an die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. in Düsseldorf. In diesem Jahr ist die „Old Eagle Jazzband“ am Freitag, 24. Juni, ab 19 Uhr im Platanengarten der Gaststätte Deuss, Kleinenbroicher Str. 1, zu Gast. Sie präsentiert hier traditionellen New-Orleans-Jazz. Johannes Deuss, der zu den Mitinitiatoren gehört, stellt mit seiner Familie die Räumlichkeiten des Gasthofes und den Platanengarten alljährlich zur Verfügung. Die Pescher Vereine sind zusammen mit dem Kulturamt im Organisationsteam und übernehmen mit 25 Helfern ehrenamtlich und begeistert die Bewirtung der Gäste.
weiterlesen

Einladung zu einer Informationsveranstaltung für die Erziehungsberechtigten, deren Kinder zum Schuljahr 2018/19 eingeschult werden

Verwaltungsgebäude Zentrale Leitidee des Schulgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen vom 15. Februar 2005 in der derzeit gültigen Fassung ist die individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler. Neben anderen wichtigen Fähigkeiten sind eine altersgemäße Sprachentwicklung und die Beherrschung der deutschen Sprache unabdingbare Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen. Daher soll bereits durch gezielte vorschulische Fördermöglichkeiten auf einen grundlegenden Bildungsstand der Kinder hingearbeitet werden. Um den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten einen Überblick über die vorschulischen Fördermöglichkeiten geben zu können, wurde in § 36 Abs. 1 des Schulgesetzes NRW festgelegt, dass der Schulträger gemeinsam mit den Leiterinnen und Leitern der örtlichen Kindertageseinrichtungen und Grundschulen zu einer entsprechenden Informationsveranstaltung einlädt.
weiterlesen

Deutsche Glasfaser richtet Hotline für Fragen, Ideen und Kritik ein

Die Firma "Deutsche Glasfaser" baut zurzeit das Glasfasernetz in Korschenbroich, Jüchen und Grevenbroich aus. Sie lädt daher für Dienstag, 24. Mai, ab 19 Uhr zum Bauinformationsabend in das Forum der Realschule Jüchen, Stadionstr. 77, ein. Das Unternehmen will während dieser Veranstaltung nach eigenen Angaben "individuelle Fragen rund um die Bauphase" beantworten. Wer grundsätzlich Fragen, Ideen und Kritik hat, kann sich telefonisch direkt an die Deutsche Glasfaser und das zuständige Bauunternehmen wenden: montags bis freitags von 8 bis 16.30 Uhr unter 0800 7242353. Die Email geht an glasfaser@vangeldertelekom.de.
weiterlesen

Neue Infotafel erinnert an die Hofesfeste Burg Steinhausen

 Wo bis ins späte 19. Jahrhundert noch das Rittergut lag, dessen Befestigungsart ganz typisch für das späte Mittelalter und die frühe Neuzeit war, ist heute bis auf zwei Böschungskanten nichts mehr zu sehen, das an Burgmann Konrad Meuter und die Seinen erinnert. Für die Augen von Spaziergängern, Nachbarn und anderen verborgen, liegen die für die Archäologen klaren Spuren der Hofesfeste Burg Steinhausen im Boden. Und genau aus diesem Grund haben viele Akteure an einem Strang gezogen, um gemeinsam eine Infotafel zu entwickeln, die den Menschen mehr über die Geschichte ihrer Heimat an dieser Stelle verrät.
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Dienstag, der 28.06.2016

Veranstaltungskalender

 06/2016
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27
28
29 30

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts