Glehn

Haus Schlickum


Haus Schlickum
Das Haus Schlickum, ein Bau aus dem 18. Jahrhundert, liegt nordöstlich von Schlich am Kommerbach. Als ehemaliger Rittersitz war es ein Burglehen von Liedberg, das seine Besitzer zur Sicherung ihres Lebensunterhaltes erhalten hatten. Für 1328 ist erstmalig ein Lehnsinhaber Gerhard von Schlickum bekannt, der dem Haus wohl seinen Namen verlieh. Von dem einstigen Rittersitz steht seit einem großen Brand nur noch das Wohnhaus, eine stark veränderte und modernisierte Backsteinanlage. Oberhalb der Türumrahmung aus Sandstein befindet sich ein Wappen aus dem 18. Jahrhundert.


http://www.korschenbroich.de
Sonntag, der 18.11.2018

Veranstaltungskalender

 11/2018
M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17
18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts