Postanschrift:

Stadt Korschenbroich
Postfach 11 63
41335 Korschenbroich

Hausanschrift:

Stadt Korschenbroich
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Zentrale Erreichbarkeiten:

Telefon: 02161 | 613-0
Telefax: 02161 | 613-108
E-Mail: stadt@korschenbroich.de

Eigenbetriebe

(Abwasserbetrieb+Stadtpflege)
Wankelstr. 21
41352 Korschenbroich-Glehn
Tel. 02182/5702-0
E-Mail: abwasserbetrieb@korschenbroich.de
E-Mail: stadtpflege@korschenbroich.de

Aktuelles und Presseservice



Zentrale Gedenkfeier des Landes NRW in Korschenbroich

 Die gemeinsame Gedenkstunde anlässlich des Volkstrauertages fand am Samstag, 18. November 2017, im Gymnasium Korschenbroich statt. Vorab trugen sich Landtagspräsident André Kuper, Finanzminister Lutz Lienenkämper, Landtags-Vizepräsidentin Carina Gödecke und der Landesvorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Thomas Kutschaty in das Goldene Buch der Stadt ein.
weiterlesen

„Lerne lachen ohne zu weinen! Kurt Tucholski“

 „Kultursalon“ am 22. November, 20 Uhr, im Kulturbahnhof: Nie zuvor ging es im Kleinkunstkeller so lebendig zu wie in den zwanziger Jahren, die Blütezeit des deutschen Kabaretts. Kurt Tucholsky, einer der Väter und geistiger Wortführer, beschreibt die Rolle des Satirikers so: „Er ist ein gekränkter Idealist und will die Welt gut haben, und nun rennt er gegen das Schlechte an. (…) Was darf also Satire? Alles!“
weiterlesen

„UnternehmerInnen mit Herz“ spenden Fahrräder

 Endlich war es soweit! Victoria Gerards, Geschäftsführerin der Unternehmensberatung „Energie durch Entwicklung“ übergab stellvertretend für das Netzwerk „UnternehmerInnen mit Herz“ drei Kinderfahrräder an das Amt für Soziales der Stadt Korschenbroich.
weiterlesen

Gesucht: Die schönsten Bilder vom City-Lauf

 Anspannung, Anstrengung, Erleichterung, Freude, Mitfiebern - der City-Lauf ist ein Ereignis voller Emotionen. Die Ausstellung zum 30. Lauf will solche Momente einfrieren und in den Mittelpunkt stellen. Auf der Internetseite des City-Laufs können ab sofort Fotos vom aktuellen City-Lauf oder auch historischen Lieblingsbilder bis zum 10. Januar 2018 hochgeladen werden.
weiterlesen

Korschenbroich sucht seine Sportler des Jahres 2017 – tippen Sie mit!

 Wer wird Sportler des Jahres 2017? Wer Sportlerin des Jahres 2017? Welche heimische Mannschaft ist der Favorit? Das sind die spannenden Fragen, auf die es während einer temporeichen Sportgala am Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich die Antworten gibt. Organisator Hans-Peter Walther, der Sachgebietsleiter Schulen und Sport der Verwaltung, hat wieder Promis und Showacts für die Gala verpflichtet, zu der jedermann kommen kann. Die Kandidaten-Portraits finden Sie unter "weiterlesen".
weiterlesen

Elternabend: Kinder im medialen Zeitalter

 Das städtische Familienzentrum Am Sportplatz bietet am 22. November, um 19.30 Uhr in Kooperation mit der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern einen Elternabend mit Filmvorführung zum Thema „Zwischen den Welten: Kinder im medialen Zeitalter“ an.
weiterlesen

Büchernacht in der KiTa Schulstraße

Städtische Kindertageseinrichtung Schulstraße Am Freitag, 01.12.2017, findet ab 19:30 Uhr in der städtischen Kindertageseinrichtung Schulstraße 9 in Glehn eine Büchernacht statt. Die Besucher können in gemütlicher Atmosphäre in gebrauchten Büchern stöbern.
weiterlesen

Weihnachtspäckchen: Haltbare Lebensmittel spenden für die Tafel

 In diesem Jahr sammelt die auch für Korschenbroich zuständige „Neusser Tafel“ erneut gespendete Weihnachtspäckchen. Das teilt das Sozialamt der Stadt Korschenbroich mit. Demnach sollen die Pakete mit haltbaren Lebensmitteln gefüllt und außen so beschriftet werden, dass der Inhalt erkennbar ist. Außerdem sollten die Päckchen eine tragbare Größe haben. Die Spender können die Päckchen am Samstag, 09. Dezember, von 15 bis 17 Uhr und am Sonntag, 10. Dezember, von 11 bis 13 Uhr in den Räumen der Aktion Freizeit Behinderter (AFB), Am Hallenbad 64 in Kleinenbroich, abgeben.
weiterlesen

Pakete packen für Kinder in Rumänien

 „Wir helfen Kindern in Rumänien“ – Unter diesem Motto sammelt das Städtische Familienzentrum Am Sportplatz 5 in Korschenbroich noch bis zum 23. November Weihnachtspäckchen für Kinder zwischen 4 und 18 Jahren. Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien und Süßigkeiten können laut Birgit Jungbluth, Leiterin der Städtischen Einrichtung, zum Beispiel in einen Schuhkarton gepackt werden.
weiterlesen

Einladung zu einem Informationsabend der weiterführenden Schulen

Realschule Korschenbroich - Forum Die Leiterinnen und Leiter der Grundschulen laden für Mittwoch, 14.11.2017, 19.30 Uhr zu einem Informationsabend für die Eltern der Viertklässler in das Forum der Städt. Realschule an der Dionysiusstraße 11 in Kleinenbroich ein.
weiterlesen

Volkstrauertag: Zentrale Gedenkfeier des Landtages, der Landesregierung und des Volksbundes NRW

 Die diesjährige gemeinsame Gedenkstunde anlässlich des Volkstrauertages findet am Samstag, 18. November 2017, 16.00 Uhr, in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich, Don-Bosco-Straße 2-4, 41352 Korschenbroich, statt. Die offizielle Begrüßung nimmt Landtagspräsident André Kuper vor. Als Vertreter der Landesregierung hält Finanzminister Lutz Lienenkämper die Gedenkrede. Das Totengedenken verliest der Landesvorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Staatsminister a.D. Thomas Kutschaty MdL.
weiterlesen

Korschenbroich: Dies sind die Gedenkfeiern zum Volkstrauertag 2017

 Die Korschenbroicher werden in diesem Jahr während vier Gedenkfeiern in ihrem Stadtgebiet den Volkstrauertag begehen. Alle sind willkommen, im Kreise der Gemeinschaft der Menschen zu gedenken, die während der Weltkriege ihr Leben verloren, die das Opfer von Terroristen wurden oder die im Auslandseinsatz als Bundeswehrsoldaten starben. Die Freiwillige Feuerwehr wird zu Gunsten des „Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge“ sammeln. Die Termine zu den Gedenkveranstaltungen in der Übersicht:
weiterlesen

Martinszüge im Stadtgebiet

 Die Laternen leuchten wieder: Zum Andenken an Sankt Martin und seine Mantelteilung finden in diesem Jahr 23 Martinszüge statt. Zwischen dem 6. und 16. November erhellen Laternen, Gesang und strahlende Kindergesichter die Straßen der einzelnen Ortsteile von Korschenbroich.
weiterlesen

„Brückentag“: Verwaltung am 30. Oktober geschlossen

 Die Stadtverwaltung hat am Montag, 30. Oktober, dem Tag vor dem Reformationstag und Allerheiligen, geschlossen. Durch den einmaligen „Brückentag“ sollen Resturlaubstage und Überstunden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abgebaut sowie finanzielle Einsparungen erzielt werden. Geschlossen sind alle Dienststellen, die städtischen Kindertageseinrichtungen und die Eigenbetriebe.
weiterlesen

Verwaltung legt einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf für 2018 vor

 Erstmals seit 18 Jahren hat die Verwaltung für 2018 einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf vorgelegt. In der Ratssitzung am Donnerstag, 19. Oktober, sind der Entwurf der Haushaltssatzung 2018 mit Haushaltsplan und Anlagen sowie die 6. Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes 2012 eingebracht worden. In ihren Reden stellten Bürgermeister Marc Venten und Stadtkämmerer Thomas Dückers die wichtigsten Planungen, Zahlen und Rahmenbedingungen vor.
weiterlesen

Einstimmige Beschlüsse zu Straßennamen / Platz neben St. Andreas wird nach Pfarrer Müller benannt

 Der bisher namenlose Platz an der Chorseite der St. Andreas-Kirche soll künftig nach dem im Mai verstorbenen Pfarrer Alois Müller benannt werden. Das hat der Ausschuss für Kultur, Familie, Soziales und Senioren in seiner Sitzung am Dienstag, 17. Oktober, einstimmig beschlossen. Ebenfalls einstimmig erfolgte die Benennung der drei Erschließungsstraßen im Baugebiet „Westlich Dietrich-Bonhoeffer-Straße“ in Kleinenbroich: Diese sollen Pfarrer-Fellner-Straße, Hans-Herzig-Straße und Prof.-Schipperges-Straße lauten.
weiterlesen

Umweltdetektive: Eine Herbstferienaktion für Kinder in Korschenbroich

 Vom 25. bis 27. Oktober, jeweils 10 bis 13 Uhr, sind die Umweltdetektive in Korschenbroich unterwegs. Treffpunkt ist an der Hochzeitswiese / Ecke Vogtstraße. Nach einigen Wahrnehmungsübungen starten die Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren unter fachmännischer Anleitung von Anne Binnebößel mit Becherlupen und Naturtagebuch und erkunden die Umgebung.
weiterlesen

Junge Musikschüler begeisterten das Publikum

 Zwei Bands und das Percussion Ensemble der Musikschule Rhein-Kreis Neuss begeisterten das Publikum bei einem Konzert in der Aula der Realschule Kleinenbroich. Popmusik präsentierten die beiden Sängerinnen Jona Krummen und Victoria Scarpelli von „Whatever“ zusammen mit Simon Glaw (Klavier), Noah Kerkhof (Bass und Gitarre) und Nils Folkerts (Drums).
weiterlesen

Laub kostenfrei abgeben am 21. Oktober und am 25. November

 Im Herbst bietet die Stadt zwei Termine zur kostenfreien Abgabe von Laub an. An drei Standorten im Stadtgebiet können Einwohner am Samstag, 21. Oktober, und am Samstag, 25. November, jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr Laub abliefern: am Waldfriedhof Korschenbroich, am Friedhof Kleinenbroich, Josef-Thory-Straße, und am neuen Friedhof Glehn, verlängerte Katharinenstraße.
weiterlesen

Infos aus der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planung und Denkmalpflege

 Auf einer ehemaligen Spielplatzfläche in Raderbroich soll künftig eine Wohnbaufläche festgesetzt werden. Da zu dem Thema bereits mehrere Stellungnahmen aus der Bevölkerung eingegangen sind, hat der Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Denkmalpflege auf Empfehlung der Verwaltung beschlossen, eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit durchzuführen. Die Unterlagen liegen zurzeit aus. Der Entwurf für eine Gestaltungssatzung Ortsmitte Korschenbroich ist zur Beratung an die Fraktionen verwiesen worden. Mit der neuen Satzung soll das Erscheinungsbild im historischen Ortskern erhalten und gestärkt werden.
weiterlesen

Klavierschüler zeigten ihr Können in der Alten Schule

 Sehr gut besucht war das Konzert „An die Tasten-Fertig, los!“ in der Alten Schule in Korschenbroich. 20 Nachwuchstalente der Musikschule Rhein-Kreis Neuss zeigten ihr Können am Klavier. Das kurzweilige Konzert bot einen Überblick über verschiedene Stile und Epochen.
weiterlesen

Festakt zum Tag der Deutschen Einheit: Ein Vortrag und zahlreiche Verdienste für Völkerverständigung

 Tschernobyl habe ihr die Augen geöffnet, sagte Irina Gruschewaja in ihrem Vortrag zum Tag der Deutschen Einheit in Korschenbroich. „Die stille Revolution der Kinder von Tschernobyl – das war die Zeit, in der alles möglich wurde“, berichtete die Festrednerin, die selbst aus Weißrussland stammt, von ihren Erfahrungen auf der anderen Seite des Eisernen Vorhangs nach der Atomreaktor-Katastrophe. Unter dem Titel „Hoffnung Europa. Das Glück der Einheit“ stand ihr Vortrag, dem rund 150 Interessierte im Ratssaal lauschten. Im Rahmen des Festaktes erhielt Dorothea Hoelper die Verdienstmedaille der Stadt Korschenbroich in Gold.
weiterlesen

Korschenbroich auf der Immobilienmesse „Expo Real“: Glehner Heide marktgerecht entwickeln

 Auch die Stadt Korschenbroich ist auf der „Expo Real“ in München vertreten: Bürgermeister Marc Venten und Wirtschaftsförderer Patrick Gorzelanczyk sind nach München gereist und nehmen an der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen teil. Die Stadt ist hier gemeinsam mit den Vertretern anderer kreisangehöriger Kommunen und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Rhein-Kreises Neuss am Stand der Standort Niederrhein GmbH in Halle B1 vertreten. Das Thema, das die Korschenbroicher während der Immobilienmesse immer wieder ins Gespräch bringen, ist eine geplante Erweiterung des Gewerbegebietes Glehner Heide.
weiterlesen

Ab Anfang Oktober: Feuerwehr prüft Löschwasser-Hydranten

 Die Freiwillige Feuerwehr Korschenbroich prüft ab Anfang Oktober die Löschwasser-Hydranten im Stadtgebiet. Wehrführer Frank Baum weist darauf hin, dass in diesem Verfahren, das bis Mitte Dezember durchgeführt wird, zahlreiche Hydranten betätigt werden. Hierdurch könne es zu ungefährlichen Trübungen und Verfärbungen des Leitungswassers kommen.
weiterlesen

Betriebsausschuss hat beschlossen: Fahrroute für den Straßenwinterdienst verkürzt

 Ab dem kommenden Winter wird die Fahrroute für den Straßenwinterdienst im Stadtgebiet geändert. Das haben die Mitglieder des Gemeinsamen Betriebsausschusses für die Eigenbetriebe der Stadt jetzt einstimmig beschlossen. Demnach wird die Fahrroute um 18 Kilometer verkürzt – von bisher rund 73 auf 55 Kilometer.
weiterlesen

Fünf mal 25 Jahre im Dienst der Stadt - Bürgermeister verabschiedet und ehrt langjährige Mitarbeiter

 „Ihnen allen danke ich für Ihre langjährige Treue und ihre Arbeit im Dienst der Stadt Korschenbroich.“ Mit diesen Worten würdigte Bürgermeister Marc Venten die Verdienste von scheidenden sowie langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im Rahmen einer Feierstunde geehrt wurden.
weiterlesen

Marianna Kalkhof stellt bis zum 15. Dezember im Rathaus Don-Bosco-Straße aus

 Ihre Bilder tragen Titel wie „Schattenspiel“, „Wasserland“, „Dämmerung“ oder „gen Süden“. Viele Themen verarbeitet sie in Serien, wiederholt oder variiert Motive, die sie der Natur entnimmt. Die Künstlerin Marianna Kalkhof stellt im Rahmen der Reihe „Kunst im Rathaus“ zurzeit insgesamt 16 Objekte im Foyer und im Ratssaal an der Don-Bosco-Straße 6 in Korschenbroich aus.
weiterlesen

Behindertenbeauftragte Angela Stein-Ulrich neu im Amt

 Mit Angela Stein-Ulrich hat die Stadt eine neue Behindertenbeauftragte, die in dieser Woche ihre Ernennungsurkunde von Bürgermeister Venten entgegennahm. Ab sofort steht die Behindertenbeauftragte jeden ersten Mittwoch im Monat als Ansprechpartnerin zur Verfügung: in Korschenbroich, Sebastianusstraße 1, von 10.30 bis 12 Uhr; in Kleinenbroich im Familienzentrum Josef-Thory-Straße, von 12.30 bis 14 Uhr und in Glehn im Familienzentrum Kerper Weiher, von 14.30 bis 16 Uhr.
weiterlesen

Förderung von Projekten in Korschenbroich duch Sponsoring oder Spenden

 In der Stadt Korschenbroich lässt es sich gut leben. Doch der finanzielle Spielraum der Kommune ist eng. Es gilt das Diktat des Machbaren. Was wünschenswert wäre, kann oft nicht realisiert werden, weil die öffentliche Hand es nicht mehr bezahlen kann. Dabei gibt es zahlreiche sinnvolle Projekte, die förderungswürdig wären. Um die hohe Lebensqualität in der Stadt zu erhalten und zu unterstützen, hat die Stadt Korschenbroich einen Sponsoring-Katalog ins Leben gerufen. Hier sollen Maßnahmen aufgeführt werden, für die finanzielle Unterstützung benötigt wird.
weiterlesen

Städtischer Eigenbetrieb Stadtpflege: Öffentliche Abfallbehälter nicht zum Entsorgen von Hausmüll nutzen

 Der Städtische Eigenbetrieb Stadtpflege sorgt für die Leerung und Reinigung der im Stadtgebiet aufgestellten öffentlichen Müllbehälter. Aus aktuellem Anlass weist die Stadtpflege darauf hin, dass diese nicht zur Entsorgung von Hausmüll, großflächigem Verpackungsmaterial oder von Flaschen dienen. Die 392 Mülleimer im Stadtgebiet werden routinemäßig mindestens einmal in der Woche geleert.
weiterlesen

Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge gesucht

 Die Stadt Korschenbroich wirbt für die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum zur Unterbringung von anerkannten Flüchtlingen. Inzwischen ist für viele Asylbewerberinnen und Asylbewerber in der Stadt Korschenbroich das Asylverfahren beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge abgeschlossen. Flüchtlinge mit einem positiv abgeschlossenen Verfahren erhalten im Regelfall eine längere Aufenthaltserlaubnis und dürfen arbeiten. Bis zu einer Arbeitsaufnahme werden in der Regel Geldleistungen durch das Jobcenter gezahlt. Dabei wird auch eine angemessene Miete berücksichtigt.
weiterlesen


Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf unserer Seite Aktuelles / Presse

http://www.korschenbroich.de
Mittwoch, der 22.11.2017

Veranstaltungskalender

 12/2017
M D M D F S S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts