Pressemitteilung vom 11.05.2016

Kunst im Rathaus: Werke von Karin Dörre sind von Mai bis Juli 2016 zu sehen

Karin Dörre stellt von Mai bis Jui 2016 im Rathaus Don-Bosco-Str. 6 aus. Wie schon während ihrer Ausstellung beim Kunstfrühling 2014 greift sie das Thema Landschaft auf und bringt die Eindrücke ihrer zahlreichen Reisen durch Amerika, Asien und andere Kontinente mit.  Dabei sucht die Künstlerin für die Betrachter ihrer Werke und für sich selbst nach einer Möglichkeit, die Naturgewalt zu verstehen, die so viel Schönes und leider auch Grausames bewirkt. Aktuell setzt sie sich in ihrem Bilderzyklus zum Sturm Ela mit den Schäden hier in ihrer Heimat auseinander. Dörre, die ihr Atelier in Düsseldorf hat, verarbeitet so ihre Eindrücke von Spaziergängen am Rheinufer.

 

Öffnungszeiten:

Der Eintritt ist für alle frei.

Zum Hintergrund: Angel Richter war im März 2015 die Erste, die im Rathaus ausstellte. Im Anschluss waren Arbeiten des Beuys-Schülers Michael Beckers, von Marlies Blauth und Brunhilde Köpperschmidt zu sehen. Nun folgen nach und nach weitere Künstler, um möglichst vielen eine Präsentationsmöglichkeit im öffentlichen Raum zu geben. Organisatoren dieser Reihe sind der Freundeskreis für Kunst und Kultur in Korschenbroich e.V. und das Kulturamt der Stadt Korschenbroich.


Weiterführende Links

Zur Homepage der Künstlerin


Hinweis zu externen Links
Die Stadt Korschenbroich ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten. Mehr Informationen finden Sie in der Hilfe.

Ansprechpartner


http://www.korschenbroich.de
Montag, der 17.12.2018

Veranstaltungskalender

 12/2018
M D M D F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17
18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts