Pressemitteilung vom 24.03.2017

Verwaltung weist auf aktuelle Baumschutz-Satzung hin: Nadelgehölze sind schützenswert

Nach wie vor zählen Nadelgehölze zu den schützenswerten Bäumen. Darauf weist der für Naturschutz und Landschaftspflege zuständige Sachbearbeiter in der Stadtverwaltung, Dr. Theo Verjans, mit Blick auf die aktuelle Fassung der Baumschutz-Satzung hin.

In den vergangenen Wochen hat es laut Verjans mehrere Anfragen gegeben, die sich auf einen 2016 diskutierten, aber nicht verabschiedeten Entwurf der Baumschutz-Satzung bezogen, der auch im Internet zu finden ist. Darin waren Nadelgehölze nicht mehr als schützenswert erfasst.

Die Verwaltung weist darauf hin, dass nach wie vor die „Satzung zum Schutz des Baumbestandes in der Stadt Korschenbroich“ in der Fassung von 2010 gültig ist. Demnach sind neben Laubgehölzen auch Nadelbäume mit einem Stammumfang ab 80 Zentimetern geschützt.


Publikationen

Satzung des Baumbestandes in der Stadt Korschenbroich vom 10.12.2010
(Nicht barrierefrei, PDF, 24,61 KB)


Hinweis zur Barrierefreiheit
Die Stadt Korschenbroich veröffentlicht eigene Dokumente soweit technisch umsetzbar in barrierefreier Form.


http://www.korschenbroich.de
Samstag, der 21.10.2017

Veranstaltungskalender

 10/2017
M D M D F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20
21
22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts