Pressemitteilung vom 06.12.2017

Ehre, wem Ehre gebührt: Unsere Sportler des Jahres

283 Sportlerinnen und Sportler sind am vergangenen Freitagabend, 1. Dezember, im Rahmen der städtischen Sportlerehrung im Gymnasium Korschenbroich ausgezeichnet worden.

Eine volle Aula im Gymnasium Korschenbroich sowie ein volles Programm erwarteten die Gäste: In 2,5 Stunden wurden 248 Silber- und 35 Goldmedaillen verliehen. Bürgermeister Marc Venten war gut ausgelastet, um beeindruckende Leistungen für oder im Sport zu würdigen. Die Moderatoren Birgit Wilms, Benedikt Kons und Jürgen Schehr sowie Frank Wagemann, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport, und Dirk Kartarius, Vorsitzender des Stadtsportverbandes standen unterstützend zur Seite. Die Vorführungen der Rhönrad-Turnerinnen von der TV Germania Liedberg begeisterten ebenso wie die akrobatische Sport-Comedy von den „Farellos“. Für den Talk auf der Bühne hatte Organisator Hans-Peter Walther, Sachgebietsleiter für Schulen & Sport, sogar einen Weltmeister als Ehrengast gewinnen können: Triathlet Elmar Sprink aus Köln gewann mit einem Spenderherz in der Brust in diesem Jahr die World Transplant Games im spanischen Málaga. „Wir haben Sportler mit und ohne Handicap an diesem Abend zusammengebracht“ freut sich Hans-Peter Walther.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung aber standen die lokalen Sportlerinnen und Sportler. Im Rahmen der Sportlerwahl gab es folgende Auszeichnungen: „Sportlerin des Jahres“ ist die Triathletin und Marthonläuferin Nicole Dietz vom TV Korschenbroich. Unter den nominierten Männern konnten sich Zehnkämpfer Markus Bresser vom Korschenbroicher LC sowie Andreas Radke Special Olympionike vom NTC Neuß Stadtwald als „Sportler des Jahres“ durchsetzen. Zur „Mannschaft des Jahres“ wurde das Zehnkampf-Team des Korschenbroicher LC gekürt. „Nachwuchssportlerin des Jahres“ ist die 14-jährige Radsportlerin Martha Wiemers vom VfR Büttgen. Der Titel „Nachwuchssportler des Jahres“ ging an den 17-jährigen Kanuten Nils Lüking, Neusser Kanu-Club.  Beeindruckt von den Leistungen der Korschenbroicher Sportlerinnen und Sportler zeigte sich auch Bürgermeister Marc Venten: „Die Tatsache, dass die Veranstaltung so großen Anklang findet, ist für mich der Beweis, dass die Sportlerehrung nach wie vor ihre Berechtigung im Veranstaltungskalender der Stadt hat.“ Er bedankte sich bei Hans-Peter Walther für die langjährige erfolgreiche Organisation der Veranstaltung.

Tippspiel: Im Zuge der Sportlerwahl können sich drei Tipper über folgende Preise freuen: Den 1. Preis, ein Kabarett-Abo für 2018, hat Julia Mattick gewonnen. Der 2. Preis, ein Jazz-Abo für 2018, geht an Birgit Bresser. Zwei Monats-Chip-Coins für das städtische Hallenbad erhält Hannah Keil als 3. Preis.

Sportlerin des Jahres: Nicole Dietz (Mitte)

Sportler des Jahres: Markus Bresser (links) und Andreas Radke (rechts)

Nachwuchssportlerin des Jahres: Martha Wiemers (Mitte)

Nachwuchssportler des Jahres: Nils Lüking (Mitte)

Mannschaft des Jahres: Zehnkampf-Team des Korschenbroicher LC


Ansprechpartner


http://www.korschenbroich.de
Samstag, der 16.12.2017

Veranstaltungskalender

 12/2017
M D M D F S S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15
16
17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts