Pressemitteilung vom 22.08.2011

Der Umbau läuft: Stadt arbeitet an den neuen Räumen für das Bürgerbüro

Verwaltungsgebäude auf der Sebastianusstraße
Auf dieser Seite des Verwaltungsgebäudes
liegt nach dem Umbau der Eingang,
nicht mehr an der von hieraus linken.

Erste größere Veränderungen werden im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes an der Sebastianusstraße sichtbar. Denn hier baut das städtische Gebäudemanagement Korschenbroich aktuell das Foyer und die vorher von der Deutschen Post genutzten Räume um, damit ab Anfang 2012 das Bürgerbüro hier einziehen kann. Am Donnerstag, 18. August, wich ein nicht-tragender Pfeiler, um Platz für die neue Raumanordnung zu schaffen. Das war nur eine der ersten größeren sichtbaren Maßnahmen: Das Gebäudemanagement versetzt noch in der zweiten Jahreshälfte 2011 die Eingangstür inklusive der Arkaden zum gerade neu gestalteten Vorplatz, wandelt die klassische Pförtnerloge in eine moderne Infotheke um und lässt ein Behinderten-WC einbauen.

„Zusätzlich zu solchen größeren Umgestaltungen bzw. aufwendigen Arbeiten, wie Betonsäge- und Stemmarbeiten an tragenden Teilen, müssen wir zahlreiche kleinere Arbeiten erledigen“, erklärt Jörg Florack aus dem Gebäudemanagement. „So sind zum Beispiel die komplette Erneuerung der Elektroinstallation einschließlich der elektronischen Leitungen für die Arbeitsplätze des Bürgerbüroteams vorgesehen.“

280.000 Euro kostet die gesamte Maßnahme voraussichtlich. „Der Umbau ist eine Investition, die langfristig Geld spart, da das Bürgerbüro zurzeit noch in angemieteten Räumen an der Hindenburgstraße angesiedelt ist. Diese Miete sparen wir“, sagt Bürgermeister Heinz Josef Dick. „Zudem bündeln wir die Dienstleistungen für unsere Bürger und verkürzen die Wege. Das ist eine Qualität, die wir noch weiter verbessern, wenn im gegenüberliegenden Gebäude des Gymnasiums wie geplant Kollegen aus den technischen Bereichen einziehen, die zurzeit unter anderem an der Friedrich-Ebert-Straße ihre Büros haben.“          

Hinweis: Im Rahmen der Umbaumaßnahme ist die Telefonzentrale der Verwaltung bereits in das Zimmer 114 in der ersten Etage gezogen. Die Rufnummer ist nach wie vor die 02161/613-0. Außerdem befindet sich der Briefkasten der Deutschen Post nun wenige Meter von seinem alten Standort vor dem Haupteingang entfernt am Parkplatz Don-Bosco-Straße.  


Ansprechpartner


http://www.korschenbroich.de
Donnerstag, der 23.10.2014

Veranstaltungskalender

 10/2014
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22
23
24 25 26
27 28 29 30 31

Pfeil zurueck zurückvor Pfeil vorwaerts